Gymnasium Ottweiler besucht das Softwareunternehmen SAP

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 den 2. SAP Go Digital Day am Firmenstandort in St. Ingbert

Im Rahmen der Young Thinker Partnerschaft des Gymnasiums Ottweiler mit dem Softwarehersteller SAP besuchten am 21.06.2018 zehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 den 2. SAP Go Digital Day am Firmenstandort in St. Ingbert, in Begleitung von Herrn Bubel.

Die Veranstaltung beinhaltete verschiedene Formen des Lernens im digitalen Zeitalter, die in Form von Arbeitsgruppen oder kurzen Präsentationen vorgestellt wurden. Das erste Fokusthema des Tages, welches den Schülerinnen und Schülern in Workshops näher gebracht wurde, war das Design Thinking. Diese Methodik zielt darauf ab, ein möglichst hohes kreatives Potential zur Lösung komplexer Aufgaben und Probleme freizusetzen, was gerade im Bereich der Softwareentwicklung von großer Bedeutung ist.

Danach erlebten unsere Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen technische Neuerungen der Firma SAP, wie etwa die Programmierung und den Gebrauch der Sensortechnik in Einkaufsläden, die Nutzung des 3D-Drucks oder die Verwendung von Virtual-Reality Brillen,  mit deren Hilfe in eine virtuelle Welt „abgetaucht“ werden kann.