Exkursion der 12er nach Bonn

29. August

Gemeinsam mit Herrn Uder und Herrn Groß, unseren beiden Lehrkräften, besuchten wir am Donnerstag, dem 29. August, die ehemalige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, Bonn. Die Exkursion wurde organisiert vom Bundesministerium der Verteidigung unter der Leitung von Herrn Bommersbach, dem Jugendoffizier des Saarlandes. Unser Aufenthalt begann in einem Tagungsraum des Ministeriums, das seinen Hauptsitz immer noch in Bonn hat, mit einem Vortrag über verfassungsrechtliche Grundlagen deutscher Verteidigungspolitik und sicherheitspolitische Fragen im 21. Jahrhundert.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine des BMVG fuhren wir ins „Haus der Geschichte“ an der Museumsmeile. Das „Haus der Geschichte“ zeichnet sich durch zahlreiche anschauliche Ausstellungsstücke zur deutschen Geschichte nach 1945 aus. Und so wurden uns unter sachkundiger Führung zahlreiche Exponate zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen der Nachkriegszeit erklärt. Wir bekamen – wenn auch in relativ knapper Zeit – einen ansprechenden Überblick über die jüngste deutsche Geschichte und können dieses Museum allen historisch Interessierten nachhaltig empfehlen.