Regina Seiler vom Gymnasium Ottweiler ist eine von zehn Abiturientinnen und Abiturienten, die in diesem Jahr den Pierre-de-Coubertin-Abiturpreis erhielten.

26. Juni

Zum zwölften Mal verlieh das Ministerium für Bildung und Kultur zusammen mit dem Landessportverband für das Saarland (LSVS) den Pierre-de-Coubertin-Abiturpreis Sport als Anerkennung an Abiturientinnen und Abiturienten im Saarland für hervorragende Leistungen im Schulsport einschließlich einer persönlichen Haltung im Sinne des olympischen Gedankens.

Der Preis erinnert an den Begründer der modernen olympischen Bewegung, Pierre de Coubertin (1863-1937), und gilt als konkretes Beispiel deutsch-französischer Freundschaft in der Grenzregion. Neben sportlichen Leistungen zählt bei diesem besonderen Abiturpreis auch schulisches und gesellschaftliches Engagement.

Wir gratulieren allen Preisträgern und ihren Schulen und freuen uns natürlich im besonderen Maße mit unserer Abiturientin Regina Seiler.